Allgemeine Geschäftsbedingungen WeSendit

A Allgemeines

I Vertragsbedingungen
1.
Die nachstehenden Bedingungen gelten für alle Verträge zwischen dem Kunden und WeSendit. Als Kunden gelten alle Nutzer, die von WeSendit eine Dienstleistung gegen Entgelt oder unentgeltlich entgegennehmen. Die Anwendung dieser AGBs gilt für alle gegenwärtigen und künftigen Leistungen von WeSendit.

II Schriftform
2.
Abweichungen von den nachfolgenden Bedingungen bedürfen der Schriftform.

III Leistungen von WeSendit
3.
WeSendit stellt den Kunden eine digitale Infrastruktur zum Datenupload und Versand der Daten zur Verfügung.
4a.
Die Nutzung der Dienstleistungen von WeSendit erfolgt unentgeltlich. Dem Kunden steht ein Datenvolumen von 5 Gigabyte (GB) zur Verfügung. Die Daten können an bis zu 15 ausgewählte Empfänger versandt werden.
4b.
WeSendit verpflichtet sich zur Übermittlung der Daten über eine verschlüsselte Verbindung bereitzustellen.
4c.
WeSendit bestätigt dem Kunden den erfolgreichen Download eines Empfängers im Sinne von Ziffer 4a dieser AGBs. Ab Download-Zeitpunkt stellt WeSendit die Daten 7 Tage zur Verfügung. Nach Ablauf von 7 Tage werden die Daten automatisch gelöscht.
4d.
Die maximale Upload-Anzahl pro Nutzer beziffert sich auf 3 (drei). Diese Maximalanzahl versteht sich pro Tag und kann durch die kostenlose Registration aufgehoben werden.

II Registrierung und kostenpflichtige Nutzung
5a.
Es besteht eine Registrierungsmöglichkeit zur Erhöhung oder Aufhebung der Begrenzung des Datenvolumens.
5b.
Die Registrierung erfolgt mittels Eingabe der E-Mail Adresse und Wahl eines Passworts. Das Passwort muss mindestens sechs-stellig sein

III Gewährleistung des Kunden
6.
Der Kunde trägt für den Inhalt der Daten die volle Verantwortlichkeit.
7a.
Vom Upload ausgenommen sind nicht abschliessend die folgenden Daten:

  1. Dateien, an denen Rechte Dritter bestehen und deren Urheberrechte durch den Upload und Download verletzt werden;
  2. Kinderpornographische Inhalte;
  3. Gewaltverherrlichende und rassistische Dateien;
  4. Anleitungen zu Straftaten;


IV Gewährleistung, Treuepflicht und Geschäftsgeheimnis
8.
WeSendit garantiert dem Kunden, dass alle von und durch WeSendit übermittelten Daten sorgfältig und gewissenhaft behandelt werden.
9.
Daten, die zur Registrierung notwendig sind, werden von WeSendit nicht an Dritte weitergegeben.

V Haftungsausschluss
10.
WeSendit übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit, das Urheberrecht oder die Rechtmässigkeit der zu übermittelnden Daten. Die Aufzählung ist nicht abschliessend.
11.
Eine Haftung von WeSendit für eine falsche oder nicht erfolgte Übermittlung wird nicht übernommen.
12.
WeSendit stellt ihre digitale Infrastruktur grundsätzlich 24 (vierundzwanzig) Stunden zur Verfügung. Bei Ausbleiben der Verfügbarkeitsquote von 100 (hundert) Prozent wird von WeSendit keine Haftung übernommen.

VI Gutschein - Werbemöglichkeiten bei WeSendit

13.
Couponsystem - aktuell verfügbar für die folgenden Ländern, Switzerland

14.
Gutscheine und Gutscheincodes werden stets unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der Werbepartner über WeSendit angeboten. WeSendit hat keinen Einfluss auf die Anzahl oder den Inhalt der Gutscheine. Die Verantwortung hierfür liegt alleine bei unseren Werbepartnern. Wir übernehmen keine Gewähr für den Erhalt der jeweils beschriebenen Vergünstigung.

15.
Nicht registrierte Benutzer:

Nicht registrierte Benutzer, welche Daten über Wesendit versenden erhalten im Zufallsprinzip einen Gutschein zugesprochen. Die Gutscheine stellt WeSendit seinen Benutzer über Werbepartner bereit und werden vom verfügbaren Werbekontingent aufgeteilt.  

16.
Registrierte Benutzer:

Registriete Benutzer, erhalten bei Vorselektion der Interessen, Angabe des Geburtsjahres und Geschlecht passende Gutscheine und nehmen an den Hauptverlosungen von WeSendit teil.
Diese Gutscheine stellt WeSendit seinen Benutzer über Werbepartner zu Verfügung und werden vom verfügbaren Werbekontingent aufgeteilt.

17.
Gutscheine werden jedem Benutzer zusammen mit der Uploadbestätigung per E-Mail als PDF Anhang übermittelt und können bei den jeweiligen Werbepartner eingelöst werden. Nicht eingelöste Gutscheine werden dem Benutzer von WeSendit nicht erstattet. Jeglicher Rechtsanpruch gegenüber WeSendit ist ausgeschlossen.


18.
Werbung auf WeSendit, siehe auch: http://www.wesendit.info/onlinewerbung_agb.php

Werbepartner haben zusätzlich zum Coupon die Möglichkeit Werbung bei WeSendit zu schalten. Folgende Optionen stehen bei der Buchung einer Werbekampagne zu Verfügung.

  • Anzahl der Werbeinblendung ( Tag, Woche, Monat )
  • Dauer der Werbeeinblendung
  • Verlinkung zur Webseite
  • Angabe eines Werbetextes
  • Targetiertes Marketing - Angabe der Zielgruppe, gefiltert nach Interessenbereich der User, Altersgruppen und Geschlecht sowie Länderangabe

19.
Werbepartner erhalten Zugriff auf einen Statistikbereich, wo die folgenden Informationen eingesehen werden können:

  • Klickstatistik
  • Anzahl der Werbeinblendungen
  • Dauer der Kampagne
  • Statusabfrage
  • Bearbeitung der Benutzerdaten


VII Missachtung der AGB
20.
Missachtet der Kunde diese AGB, ist WeSendit berechtigt ohne vorangehende Benachrichtigung die Nutzung von WeSendit zu sperren und die damit in Verbindung stehenden Daten zu löschen.

21.

Durch den Klick auf den Downloadbutton und Aktivierung des Downloads der Daten auf den persönlichen Rechner, bestätigt der Empfänger der Daten die AGB's und Datenschutzrichtlinien der WeSendit GmbH gelesen zu haben. Die WeSendit GmbH darf die Empfänger über täuschende E-Mails, Systemänderungen neue Funktionen direkt per E-Mail informieren. Dies geschieht in der Regel 3-4 Mal jährlich.


22.
WeSendit behält sich ausdrücklich vor, gegen Kunden die gegen diese AGBs verstossen , strafrechtlich vorzugehen und den entstandenen Schaden geltend zu machen.

XIII Salvatorische Klausel
23.
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung unwirksam oder unvollständig sein oder sollte die Erfüllung unmöglich werden, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Teile des Vertrages nicht beeinträchtigt. WeSendit und der Kunde verpflichten sich für diesen Fall, unverzüglich die unwirksame Bestimmung durch eine zulässige wirksame Bestimmung zu ersetzen, die nach ihrem Inhalt der ursprünglichen Absicht am nächsten kommt.

 

IX Anwendbares Recht und Gerichtsstand
24.
Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen den Parteien findet ausschliesslich das materielle schweizerische Recht Anwendung.


25.
Für sämtliche im Zusammenhang mit diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten sind die ordentlichen Gerichte am Sitz von WeSendit (Schweiz) zuständig.

1 Der Einfachheit halber wird ausschliesslich die männliche Form verwendet.